Browse Source

guidelines initial commit

pull/26/head
Blackyfff 5 months ago
parent
commit
e82f9a0497
  1. 14
      Readme.md

14
Readme.md

@ -0,0 +1,14 @@
# DNS
Dieses Git enthält die Zonendatei für [fff.community](https://fff.community).<br>
Sowie zusätzliche Reverseeinträge für IPs welche über keinen Hostnamen aufgelöst werden oder werden sollen, aber dennoch einen Namen bei Reverseauflösung anzeigen sollen (z.B. `traceroute`).
## empfohlenes Schema
Es ist zu empfehlen auf Redundanz im Namen zu verzichten (z.B. `fff` im Hostnamen).
Es bietet sich an für die einzelnen Hoods oder auch zusammenhängende Abdeckungsbereiche eigene Subdomains zu nutzen, an denen der Ort oder die Ortschaft erkennbar ist (z.B. Würzburg -> `wue`). Diese Subdomain kann dann auch mit weiteren Subdomains genauer beschreiben werden und es macht eine Umstellung einfacher, sollte man sich entscheiden diese Subdomain später selbst zu hosten (siehe [DNS](https://wiki.freifunk-franken.de/w/DNS#eigener_rekursiver_Resolver_als_authorativer_DNS)).
Für Gateways kann anhand der Nutzung unterschieden werden. Handelt es sich beispielsweise um ein Gateway der l3-firmware und dieses bedient nur eine Hood oder dient das Gateway hauptsächlich für eine Hood so ist empfehlenswert dieses mit `gw<Nummer>.<Hood>` zu bezeichnen und hier alle IP-Adressen anzugeben.<br>
Handelt es sich eher um ein Gateway welches gleichberechtigt mehrere Hoods bedient kann man es zusätzlich mit seinem Eigennamen in die Subdomain `gw` aufnehmen (z.B. `aquarius.gw`). Es ist zu empfehlen dennoch die jeweiligen `gw<Nummer>.<Hood>` Einträge mit den Hood-eigenen Adressen aus dem privaten IP-Bereich zu setzen, dann funktioniert auch die Reverseauflösung.
## Zone extern
siehe [Wiki](https://wiki.freifunk-franken.de/w/DNS#Zone_extern)
Loading…
Cancel
Save